Workshop Ammersee 29.09.18

Der Workshop am Ammersee führt uns in das Fünfseeland in Oberbayern. Das Ostufer des Ammersees mit seinen spektakulären Sonnenuntergängen bietet uns eine ideale Kulisse für den Schwerpunkt dieses Workshops – der Bildgestaltung und dem Arbeiten mit Filtern. Der See mit seinem seinem glasklaren Wasser, seinen zahlreichen Stegen und Bootshütten eignet sich perfekt, um herausragende Bilder in Verbindung mit Langzeitbelichtungen zu erstellen.

Ziel des Workshops am Ammersee ist, dass ihr die erlernten Techniken praktisch, leicht und mit Spaß für eure kreative Arbeit nutzen und euren Stil entwickeln könnt. Durch die kleine Teilnehmerzahl kann ich mich auf die Ziele und Wünsche der Gruppe einstellen und intensiv auf eure individuellen Schwerpunkte eingehen.

Für die Dauer des Workshop stehen euch kostenlos Filter der Firmen Haida, Kase, Nisi und Lee zum Testen in begrenzter Stückzahl zur Verfügung.

Ablauf

Der Workshop Ammersee startet indoor mit einem ca. 1,5 stündigem Theorieteil über Bildaufbau und Filtertechnik. Wir sprechen über den sinnvollen Einsatz von Grauverlaufsfiltern und Graufiltern in der Landschaftsfotografie, in welchen Situationen diese eingesetzt und kombiniert werden und welche Resultate ihr damit erzielen könnt. Im Anschluss geht es im Praxisteil am Ufer des Ammersees weiter. Hier werden wir die im Theorieteil besprochen Punkte in die Tat umsetzen und bis ca. eine Stunde nach Sonnenuntergang fotografieren. Dabei werden wir je nach Wetterlage max. 2-3 Locations aufsuchen.

Schwerpunkte des Workshops Ammersee

  • Grundlagen der Landschaftsfotografie
  • Bildkomposition und Linienführung
  • Professioneller Einsatz von Grauverlaufsfiltern
  • Langzeitbelichtung mit Graufiltern
  • Nachtfotografie

Workshop Facts

Max. Anzahl Teilnehmer: 5

Coach: Robert Freytag

Zielgruppe: ambitionierte Einsteiger und Fortgeschrittene. Grundkenntnisse der Kamera sollten vorhanden sein. Wir werden ausschließlich im manuellen Modus der Kamera arbeiten.

Kursbeginn: 29.09.2018 13 Uhr

Kursende: 29.09.2018 / ca. 20 Uhr

Treffpunkt: Herrsching am Ammersee

Preis: 129,00 €

Im Preis beinhaltet: Workshop Gebühr

Nicht im Preis beinhaltet:  Anreise, Parkgebühren, Verpflegung, Versicherungen, Übernachtung

aktuell verfügbar: 0 Plätze (ausgebucht)

Der Workshop findet ab 3 Teilnehmern statt

Empfohlene Ausrüstung

  • Spiegelreflexkamera / Systemkamera
  • Stativ
  • Weitwinkelobjektiv
  • Ersatzakkuleidung
  • Fernauslöser
  • evtl. vorhandene ND / Grauverlaufsfilter
  • Taschenlampe
  • wetterfeste KleidungKleidung

Workshop ausgebucht oder war die Location in Ihrer Nähe nicht dabei? Melden Sie sich einfach für unseren Workshop-Newsletter an und erhalten Sie künftig Infos zu neuen Workshops.

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Workshops. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@silent-minute.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 2 Wochen gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Bitte beachten:

  • Der Workshop Ammersee findet bei jedem Wetter statt. Sollte unsere Arbeit im Freien durch starken Regen beeinträchigt sein, werden wir unser Programm anpassen und Indoor über Themen wie Location Scouting,  Filter und Bildbearbeitung sprechen.
  • Wir werden uns ganztägig in der Natur bewegen, aber keine grösseren Strecken zu Fuss bewältigen müssen. Eine normal Kondition ist daher ausreichend